top of page

Sa., 13. Apr.

|

Lachdach Pling

Contact Improvisation Tanz-Kosmos mit Stefan Kreuzer & Taro Tikitiki

Contact Improvisation ist ein Tanz ohne Choreographie. Er lädt die Fähigkeit ein, sich stets einzigartig einzulassen, sowie das Bewegungsspektrum des menschlichen Körpers immer wieder neu auszuloten.

Contact Improvisation Tanz-Kosmos mit Stefan Kreuzer & Taro Tikitiki
Contact Improvisation Tanz-Kosmos mit Stefan Kreuzer & Taro Tikitiki

Zeit & Ort

13. Apr. 2024, 11:00

Lachdach Pling, Steinerstraße 7-9, 81369 München, Deutschland

Über die Veranstaltung

11:00 - 13:30 Der erste Tanz - ein Weg in die Kontakt Improvisation mit Stefan

13:30 - 15:00 Mitbring’ Mittagsmahl

15:00 - 17:30 Wirbelschlagen-Aktivierung in die Kontakt Improvisation mit Taro

17:30 - 19:30 Mitbring’ Buffet

19:30 - 22:30 Round Robin CI Jam mit Warm Up und live Musik mit Johannes Anzenhofer

Ganzer Tag 65-85.- 

Workshop Modul 30.- 

Workshop + Jam 50.- 

Jam 20-25.- 

Anmeldung bei Stefan: dererstetanz@gmail.com

Contact Improvisation ist ein Tanz ohne Choreographie; er lädt die Fähigkeit ein, sich stets einzigartig einzulassen, sowie das Bewegungsspektrum des menschlichen Körpers immer wieder neu auszuloten.

Erfahre die physikalischen Kräfte im Solo und der Begegnung. Spiele mit Balance, Gewicht, Gegengewicht, Dynamik, Bewegungsimpulsen, Schwerkraft & Zentrifugalkraft und folge der zellularen Spur hin zu einem organischen und effektiven Bewegungsfluss.

Widme dich dem Ausdruck der Körpersprache und entdecke, wie viele Stimmungen sie erzeugen kann – von verspielt bis poetisch, von zart bis leidenschaftlich kraftvoll.

Den Körperkontakt im Tanz zu improvisieren, ist ein wunderbares Phänomen, welches viele Bedürfnisse aus dem Moment heraus erfüllen kann. Meistens benötigt CI keine Musik, am liebsten mit live improvisierten Klängen, die in Resonanz mit der Atmosphäre sind und den Bewegungen der Menschen im Raum dienen, sie untermalen und vertonen.

Der erste Tanz - ein Weg in die Kontakt Improvisation

Essentiell für jede Begegnung ist die Verbindung zu einem selbst. Der erste Tanz will jedesmal von neuem die Verbindung von Körper, Geist und Seele entstehen lassen, um dann geeint in Kontakt mit anderen Menschen zu gehen. Wir werden einen Raum kreieren, in dem wir unseren ersten Tanz erforschen. Nach und nach und mit eigener Bereitschaft entsteht ein neuer Raum für die gemeinsame Forschungsreise in der KontaktImprovisation - auf achtsame und selbstbestimmte Weise.

Mit Stefan Kreuzer

Der Tanz lässt mich Mensch sein. Als Tanzender erlebe ich mich in Raum und Zeit ein kleines bisschen wirklicher - so als wäre die Tür zum Himmel einen Spalt offen. Ich werde zum Schöpfenden und bin erfüllt von Freude.

Die Improvisation bringt mich in eine menschliche Urform, immer während auf der Suche nach ihren momentan gültigen Regeln und Formen. “Was wird da gespielt, wo ist der rote Faden?”

Als mich der Tanz begeisterte, allen voran die ContactImprovisation, erwachte die Lust, mein Instrument zu schulen und die große Vielfalt der Körperkunst zu erfahren.

Ich zog aus und lernte das Handwerk folgender Schulen:

  • ¼ Jahr Freiburg TIP - Schule für Tanz, Improvisation und Performance
  • 1 Jahr Tanzfabrik Berlin - Dance Intensive, Schwerpunkt Zeitgenössischer Tanz
  • 3 Jahre Kassel SoZo-Vim - Schule für Zeitgenössischen Bühnentanz

Jegliche körperliche Aktivität, jedes Training fließt in meinen Tanz ein und zurück. Nichts jedoch fasziniert mich so sehr wie die ContactImprovisation. Somit spiegeln sich alle Facetten meiner Tanzerfahrungen darin wieder.

Wirbelschlagen-Aktivierung in die Kontakt Improvisation

Eine Entdeckungsreise in die Wahrnehmung des Organismus und seinem Bewegungsspektrum. Einfühlsame Berührung & Bewegung führen Dich zur Aktivierung des Körperbewusstseins und dem somatischen Potential der Wirbelsäule. Mit gegenseitiger Unterstützung finden wir in den Tanz hinein.

Arme, Hände, Beine und Füße und der Kopf sind ihre Verlängerung in den Raum und den Boden. Sie dienen dir, die physikalischen & sensorischen Phänomene leibhaftig zu erleben. Die Wirbelsäule ist eine Achse, sowie eine Spirale mit Eigendynamik und vieles mehr… Mit dieser genüsslichen Erfahrung und weiteren Impulsen, finden wir spielerisch in die Improvisation von Bewegung, Kontakt und Tanz.

Mit Taro

Die Musik, Tanz- und Bewegungsimprovisation ist der rote Faden, auf dem ich das Dasein, immer wieder spielerisch, frisch und staunend erlebe. Den Körper als Medium für den Tanz wahrzunehmen, ist eine magische Selbsterkenntnisreise, bei der es nicht darum geht, irgendwo anzukommen, sondern um das Erlebnis selbst.

Seit dem Jahr 2000 darf ich mich integraler Tanzleiter nennen (Zertifikat CITA München), in dieser Zeit habe ich die Contact Improvisation kennen & schätzen gelernt. Ich durfte bei einigen wunderbaren Festivals und Jams mitwirken, wie z.B. Oster Impro, Italy-Contact-Fest, Tanztage Tempelhof, Somatic Movement Arts Festival Munich, Schlehdorf Jam … als Mitorganisator vom Rumble in the Jungle, das Tanz & Musik Jam Ritual, dem Tanzfest mit der CTI Banda & dem Münchner ContacTango Festival, ermögliche ich mir immer wieder Felder, in denen das Wunder der Improvisation von Tanz, Klängen & kreativer Begegnung erblühen kann.

Diese Veranstaltung teilen

Veranstaltungsinfo: Events
bottom of page